das anliegen.

Das Anliegen. // Goal. (English below)

Der geplante Bau des Murkraftwerks muss und wird verhindert werden.

Den Menschen die sich beim Camp engagieren ist Graz und damit die Mur ein Anliegen. Die Mur prägt auf vielfältige Weise unsere Stadt. Sie ist Erholungsgebiet, wichtig für die (ohnehin bereits schlechte) Atemluft, Standort von vielen Ökosystemen und Lebensraum von vielen, teils geschützten Tier- und Pflanzenarten.

Der Bau des Murkraftwerks ist bezeichnend für unser derzeitiges System, welches die Profitinteressen eines Konzerns (in diesem Fall der Energie Steiermark) über das Gemeinwohl der Menschen, Tiere und Pflanzen stellt. Das Kraftwerk ist weder wirtschaftlich noch ökologisch vertretbar, trotzdem wird versucht den Bau mit Gewalt durchzusetzen.

Aber der Widerstand wächst. Überall auf der Welt stellen sich Menschen gegen solche Projekte und fordern eine Änderung des derzeitigen Systems, das Profit Menschen stellt. Durch eben diese lokalen Kämpfe können wir zu einem globalen Wandel beitragen! Also lasst uns das Murkraftwerk verhindern und die Interessen von Mensch, Tier und Umwelt wieder über die Profitinteressen von Konzernen stellen!

System Change not River Change!

//

The planned construction of the power plant has to and will be prevented.

The activists of the Murcamp are concerned with Graz and the city river. The Mur forms the city in many different ways. It is a recreation area, important for our (aready bad) breathing air, location of many ecosystems and habitat of a lot of different animals and plants. Some of them are protected.

The construction of the power plant is characteristic for our current system, which prioritizes corporate profit-interests (this time the interests of Energie Steiermark) over the common welfare of people, animals and plants. The power plant is neither economically nor ecologically justifiable, still the company and some political parties try violently to enforce the construction.

But the resistance is growing. Everywhere in the world people are standing up against projects like this one and are demanding a change in our current system, which still prioritizes profits over people. Through local fights like this one, we can contribute to a global change! Let’s prevent the construction of the Murkraftwerk and put the interests of people, animals and plants above corporate interests again!

System Change not River Change!